Nach oben

Liebesorakel

Orakel Medea: Liebesorakel


Liebesorakel: Foto: © Julia Manga / shutterstock / #1250940526
Foto: © Julia Manga / shutterstock / #1250940526

Die Liebe kann manchmal ein Rätsel sein und ob man sich gerade in einer Beziehung befindet oder nicht, stellt das Liebesleben einen manchmal in schwierige Situationen. Besonders dann, wenn man sein Herz an jemanden verloren hat oder man gerade Beziehungsprobleme durchmacht, kann es leicht passieren, dass einem der Überblick fehlt. Es ist keine Seltenheit, dass die Liebe manchmal viele Fragen aufwirft, auf die man keine Antwort weiss.

Ratschläge von Freunden in Sachen Liebe sind zwar für gewöhnlich gut gemeint, aber leider eben nicht objektiv. Gut gemeinte Ratschläge von Freunden können besonders bei der Lösung von Beziehungsproblemen dazu führen, dass die Situation sich eher verschlimmert. Genau aus diesem Grund suchen viele Paare eine Paarberatung auf. Sollte einer der Partner nicht gewillt sein, an einer derartigen Beratung teilzunehmen, stellt zum Beispiel auch das Liebesorakel eine gute Alternative dar. Wobei das Liebesorakel sich wohlgemerkt uneingeschränkt für ALLE Fragen rund um die Liebe, Sexualität und Partnerschaft eignet.

Was ist ein Liebesorakel und wie funktioniert es?

 

So ziemlich jeder hat wahrscheinlich schon mal von dem Begriff "Orakel" gehört. Demnach haben auch viele Leute eine Vorstellung davon, was ein LIEBES-Orakel mehr oder weniger ist. Bei dem Liebesorakel geht es nicht nur darum, die zukünftigen Aussichten in Sachen Liebe zu deuten, sondern auch aktuelle Situationen einzuschätzen und zu bewerten. Zum Beispiel kann man ein Liebesorakel folgende typische Fragen stellen:

- Wann werde ich meinen zukünftigen Partner/meine zukünftige Partnerin kennenlernen?
- Wird mein/e Ex-Partner/in bald zurückkommen?
- Wie wird meine Partnerschaft in fünf Jahren aussehen?
- Was kommt auf mich in Sachen Liebe in diesem Jahr zu?

Man kann allerdings auch fragen:



- Geht mein/e Partner/in fremd?
- Liebt er/sie mich noch?
- Was denkt er/sie über unsere Partnerschaft?
- Wie lässt sich unsere Beziehungskrise lösen?

Kurzum, kann man dem Liebesorakel Fragen über zukünftige Aussichten und aktuelle Situationen stellen. Umso offener der Ratsuchende auf energetischer Ebene ist, desto präziser werden die Antworten des Liebesorakels ausfallen. Das Liebesorakel wird für gewöhnlich mit der Unterstützung von verschiedenen Hilfsmitteln wie z. B. Tarotkarten, Pendeln, Astrologie usw. befragt.

Wenn es sich um eine Befragung des Liebesorakels mit Tarot Karten handelt, entscheiden viele Personen sich für das beliebte Lenormandtarot oder wahlweise das Crowleytarot. Wann sollte man welches Tarot Kartendeck nehmen?: Lenormandtarot: Das Lenormandtarot eignet sich für unkomplizierte Fragen rund um die Liebe (Beispiel: Wann werde ich meinen Zukünftigen treffen? Oder: Hat er/sie auch Interesse an mir?).

Die Lenormandkarten: Dieses Kartendeck eignet sich ebenfalls bestens um herauszufinden, welche Überraschung dem Partner besonders gut gefallen könnte (Beispiel: Bestimmter Urlaubsziel, neues Auto etc.) oder wie man den neuen Schwarm am besten ansprechen sollte.

Crowley Tarot: Das Crowley Tarot eignet sich für Fragen rund um Beziehungsprobleme und -krisen. Mithilfe des aussergewöhnlichen Crowleytarots kann man herausfinden, was im Kopf des Partners vorgeht und wie man derzeitige Probleme lösen kann.

Das Crowleytarot kann einem auch verraten, was die aktuelle Partnerschaft in Zukunft bringen wird und wie die Liebesaussichten der nächsten fünf bis zehn Jahre aussehen. Ausserdem kann man auch das Crowleytarot befragen, wenn man erfahren möchte, ob der Ex wieder zurückkehrt oder nicht bzw. wie man das Herz des Ex-Partners wieder zurückerobern kann. Nebenbei erwähnt eignet sich das Crowley Tarot nicht nur als Liebesorakel, sondern auch zur Findung seines eigenen Selbst.

Beziehungsprobleme mit Liebesorakel lösen

 

Da das Liebesorakel sehr umfangreich ist und man ihm de facto ALLE Fragen stellen kann, eignet es sich auch besonders gut um Beziehungsprobleme zu lösen.

Mithilfe des Liebesorakels kann man nämlich in Erfahrung bringen, welche Sorgen der besseren Hälfte gerade auf der Seele liegen, oder wie man dieses und jenes Problem endlich aus der Welt schaffen kann. Hierfür sollte man Wert auf einen erfahrenen Wahrsager oder eine Wahrsagerin legen, der/die in der Lage ist, die Botschaften des Liebesorakels aus einem neutralen Sichtpunkt zu erläutern. Das Liebesorakel am Telefon ist für viele Personen eine letzte Rettung, die mit ihren Beziehungsproblemen nicht hausieren gehen möchten oder Wert auf Privatsphäre legen.

Durch den Kontakt per Telefongespräch und Chat fühlen viele Ratsuchenden sich wohler und befreiter, was eine Befragung des Liebesorakels am Telefon besonders attraktiv macht. Zudem kann man unsere Berater am Telefon zu jeder beliebigen Uhrzeit kontaktieren. Das ist gerade dann von Vorteil, wenn man zum Beispiel einen Streit mit dem Partner/der Partnerin hatte und nicht weiss, wie man jetzt am besten reagieren sollte. Oder wenn man vor einer schwierigen Entscheidung steht und einen guten Ratschlag sucht. Das Liebesorakel steht allen zur Verfügung, die es mit guten Absichten befragen wollen.


© Zukunftsblick Ltd.

Rechtliche Hinweise


Orakel Medea

Hinweis: Leider bis zum 03.10.2021 nicht zu erreichen! Wir bitten um Ihr Verständnis!

Hier mehr über Medea erfahren


Hotlines
0901 901 113
(sFr. 2.89/Min.)
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24423
(€ 2.17/Min.)
Alle Netze
901 282 55
(€ 2.00/Min.)
Alle Netze
0900 310 204 724
(€ 2.39/Min.)
Alle Netze

Gratis-Dienste

Unsere kostenlosen Online-Tools:

Besuchen Sie unsere Hauptseite: www.zukunftsblick.ch

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK